Montag, 21 Mai

Festival Echternach: Ende einer Festspielära nach 43 Jahren

Die Echternacher Musikfestspiele, seit 1975 fester Bestandteil in der Luxemburger Musikszene, teilen mit, dass sie sich aufgrund personeller und finanzieller Engpässe zukünftig nicht mehr in der Lage sehen, wie gewohnt eine Festivalsaison mit Klassik-und Jazzkonzerten auf hohem Niveau bieten zu können. Mit Beschluss des Verwaltungsrates der Luxfestival asbl vom 02. Februar d.J. soll die Asbl sobald wie möglich aufgelöst werden.

Der Verwaltungsrat von Luxfestival asbl mit Präsident Julien Alex an der Spitze bedauert sehr, diesen schweren Entschluss fassen zu müssen, sieht aber keine Möglichkeit, zukünftig erfolgreich weiterbestehen zu können.

Festivalpräsident Julien Alex möchte sich im Namen von Luxfestival asbl bei all denjenigen bedanken, die das Festival Echternach in der Vergangenheit tatkräftig unterstützt und damit maßgeblich zum jahrzehntelangen Erfolg dieses in Luxemburg einmaligen Festivals beigetragen haben: die vielen Festspielfreunde, Sponsoren, Geschäftspartner, der Staat und die zuständigen Ministerien, die Gemeinde Echternach, die Pfarrei Echternach, das Tourist Office Echternach, das Trifolion, die regionale Musikschule Echternach, die Presse und die Radio-und Fernsehstationen aus dem In-und Ausland, die unzähligen in-und ausländischen Konzertbesucher, die vielen ehrenamtlichen Helfer und die Komiteemitglieder und Mitarbeiter/innen in über 40 Festivaljahren.

Sponsors


www.echternachfestival.lu